Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

23. Tag der Thüringischen Landesgeschichte, 17. September 2016, FSU Jena

 

Anmeldung bitte bis zum 5. September 2016 an:

Historische Kommission für Thüringen

c/o Historisches Institut der Friedrich-Schiller-Universität Jena

Fürstengraben 13

D-07743 Jena

Fax: 03641-944432

gern auch per E-Mail an pierre.fuetterer@uni-jena.de

 

Programm

10.00 Uhr, (Aula): Eröffnung und Begrüßung

Grußworte: Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff, Chef der Thüringer Staatskanzlei und Minister für Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten

Ilse Junkermann, Landesbischöfin der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland

Dr. Albrecht Schröter, Oberbürgermeister der Stadt Jena

 

Plenarvortrag

Prof. Dr. Christopher Spehr (Jena): Kirchenkampf in Thüringen während der NS-Herrschaft. Kritische Bestandsaufnahme und historiographische Perspektiven

 

Buchpräsentation

Dr. Hannelore Schneider (Landeskirchenarchiv Eisenach): »Marie Begas, Tagebücher zum Kirchenkampf 1933–1938« Köln/Weimar/Wien: Böhlau Verlag 2016

 

ca. 12.30 Uhr

Mittagspause, Präsentation von Büchertischen

 

14.00 Uhr, (Hörsäle 144–146): Arbeitstreffen in den Sektionen

Mittelalter

Leitung: Prof. Dr. Uwe Schirmer, Jena

 

Neuere Geschichte

Leitung: PD Dr. Stefan Gerber, Jena

Zeitgeschichte

 

Leitung: Prof. Dr. Christopher Spehr, Jena

 

16.30 Uhr, Plenarveranstaltung: Kurzberichte aus den Sektionen

 

 

 

 

 

erscheint im Herbst 2016:

Band 7 des Thüringer Pfarrerbuchs: Herzogtum Sachsen-Meiningen, Evangelische Verlagsanstalt

 

 

                                                                                                                         

 

Das Thüringer Pfarrerbuch, Bd. 6 (Herzogtum Sachsen-Altenburg) ist erschienen!
Zu beziehen über den Buchhandel (119,00 Euro) oder die Geschäftsstelle


2010 erschien und ist im Buchhandel erhältlich:

Band 5 des Thüringer Pfarrerbuchs, Fürstentum Schwarzburg-Rudolstadt.
Hierin werden alle Pfarrer des ehemaligen Fürstentums Schwarzburg-Rudolstadt von der Reformation bis zum Jahre 1918 verzeichnet. Die Bio­gramme bieten außer den Lebensdaten und Dienstorten auch die Angaben über Familienverhältnisse oder sonstige Leistungen der Geistlichen.                   

Darüber hinaus erschien 2010:

Susanne Böhm und Miriam Rieger (Hgg.):  

Hinaus ins Weite ... Reisen Thüringer Protestanten“.

Beiträge zur Thüringischen Kirchengeschichte. Neue Folge, Band 4

Preis: 10,00 Euro

 

 

zu bestellen bei der Geschäftsstelle oder im Buchhandel

 

Wir suchen:

Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen am Thüringer Pfarrerbuch für das Großherzogtum Sachsen-Weimar

 

 

Bitte per e-mail oder bei der Geschäftsstelle melden!